[ - Collapse All ]
Take-off  

Take-off, auch: Take|off ['te:k|ɔf] das u. der; -s, -s <engl.>:
a)Start (einer Rakete, eines Flugzeugs);

b)Beginn

[Takeoff]
Take-off  

Take-off, Take|off ['teɪk|ɔf, auch: ...'|ɔf], das od. der; -s, -s [engl. take-off, zu: to take off = abheben]: Start (einer Rakete, eines Flugzeugs): der T. glückte; fertig zum T. sein; das T. einer Show.
[Takeoff, Takeoff]
Take-off  

Take-off, Take|off ['teɪk|ɔf, auch: ...'|ɔf], das od. der; -s, -s [engl. take-off, zu: to take off = abheben]: Start (einer Rakete, eines Flugzeugs): der T. glückte; fertig zum T. sein; das T. einer Show.
[Takeoff, Takeoff]
Take-off  

['], das od. der; -s, -s [engl. take-off, zu: to take off= abheben]: Start (einer Rakete, eines Flugzeugs): der T. glückte; fertig zum T. sein; Ü das T. einer Show.
Take-off  

<auch> Take·off <[tɛik'ɔf] n. 15> Start (einer Rakete od. eines Flugzeugs); <Drogenszene> Einnahme von Rauschgift; Rauschzustand [engl., „abnehmen, von Bord bringen“]
[Take-off,]
[/Take /off]