[ - Collapse All ]
Talmud  

Tạl|mud der; -[e]s, -e <hebr.; »Lehre«> Sammlung der Gesetze u. religiösen Überlieferungen des Judentums nach der Babylonischen Gefangenschaft; vgl. Mischna
Talmud  

Tạl|mud, der; -[e]s, -e [hebr. talmûḏ, eigtl. = Lehre]:

1.<o. Pl.> Sammlung der Gesetze u. religiösen Überlieferungen des Judentums nach der Babylonischen Gefangenschaft: im T. lesen.


2.Exemplar des Talmuds (1) .
Talmud  

Tạl|mud, der; -[e]s, -e <hebr.,,,Lehre``> (Sammlung der Gesetze und religiösen Überlieferungen des nachbibl. Judentums)
Talmud  

Tạl|mud, der; -[e]s, -e [hebr. talmûḏ, eigtl. = Lehre]:

1.<o. Pl.> Sammlung der Gesetze u. religiösen Überlieferungen des Judentums nach der Babylonischen Gefangenschaft: im T. lesen.


2.Exemplar des Talmuds (1).
Talmud  

n.
<m. 1; unz.> Aufzeichnung (6. Jh. v.Chr. bis 9. Jh. n.Chr.) der jüd. Lehren, Vorschriften, Überlieferungen [hebr., „Gelerntes, Lehre“]
['Tal·mud]
[Talmudes, Talmuds, Talmude, Talmuden]