[ - Collapse All ]
Tantalusqualen  

Tạn|ta|lus|qua|len die (Plural) <gr.-lat.; dt.>: Qualen, die dadurch entstehen, dass etwas Ersehntes zwar in greifbarer Nähe, aber doch nicht zu erlangen ist
Tantalusqualen  

Tạn|ta|lus|qua|len <Pl.> [nach dem griech. Sagenkönig Tantalus] (bildungsspr.): Qualen, die dadurch entstehen, dass etwas Ersehntes zwar in greifbarer Nähe, aber doch nicht zu erlangen ist: T. leiden.