[ - Collapse All ]
tatterig  

tạt|te|rig, tattrig <Adj.> (ugs.):
a) zitterig: mit -en Fingern;

b)aufgrund hohen Alters zitterig u. unsicher: ein -er Greis.

[tattrig]
tatterig  

tạt|te|rig, tạtt|rig (ugs.)
[tattrig]
tatterig  

a) zittrig.

b) altersschwach, gebrechlich, hinfällig, schwach, schwächlich; (schweiz.): krächelig; (geh.): siech; (fam.): klapprig; (landsch., bes. nordd.): taperig; (Med.): kachektisch.

[tatterig]
tatterig  

tạt|te|rig, tattrig <Adj.> (ugs.):
a) zitterig: mit -en Fingern;

b)aufgrund hohen Alters zitterig u. unsicher: ein -er Greis.

[tattrig]
tatterig  

tatterig, tattrig, zitterig, zittrig
[tattrig, zitterig, zittrig]
tatterig  

adj.
<Adj.; umg.> zitterig, wackelig; oV tattrig [tattern]
['tat·te·rig]
[tatteriger, tatterige, tatteriges, tatterigen, tatterigem]