[ - Collapse All ]
Tattersall  

Tạt|ter|sall der; -s, -s <nach dem engl. Stallmeister R. Tattersall, 1724-1795>:

1.geschäftliches Unternehmen für reitsportliche Veranstaltungen.


2.Reitbahn, -halle
Tattersall  

Tat|ter|sall ['tatɐzal, engl.: 'tætəsɔ:l], der; -s, -s [nach engl. Tattersall's (horse market) = Londoner Pferdebörse u. Reitschule des engl. Stallmeisters R. Tattersall (1724-1795)]:
a)kommerzielles Unternehmen, das Reitpferde vermietet, Reitturniere durchführt u. Ä.;

b)Reitbahn, -halle.
Tattersall  

Tạt|ter|sall, der; -s, -s <nach dem engl. Stallmeister> (geschäftl. Unternehmen für Reitsport; Reitbahn, -halle)
Tattersall  

Tat|ter|sall ['tatɐzal, engl.: 'tætəsɔ:l], der; -s, -s [nach engl. Tattersall's (horse market) = Londoner Pferdebörse u. Reitschule des engl. Stallmeisters R. Tattersall (1724-1795)]:
a)kommerzielles Unternehmen, das Reitpferde vermietet, Reitturniere durchführt u. Ä.;

b)Reitbahn, -halle.
Tattersall  

[', engl.: '?:], der; -s, -s [nach engl. Tattersall's (horse market)= Londoner Pferdebörse u. Reitschule des engl. Stallmeisters R.Tattersall (17241795)]: a) kommerzielles Unternehmen, das Reitpferde vermietet, Reitturniere durchführt u.Ä.; b) Reitbahn, -halle.
Tattersall  

<m. 6; früher> Reitschule, in der Pferde auch verkauft werden [nach dem engl. Trainer RichardTattersall, 1724-1795]
['Tat·ter·sall]