[ - Collapse All ]
tauglich  

taug|lich <Adj.>:
a) (zu etw.) taugend; geeignet: ein nicht -es Werkzeug; er ist zu schwerer Arbeit, dafür, als Pilot nicht t.;

b)wehrdiensttauglich: er ist [beschränkt, voll] t.
tauglich  

taug|lich
tauglich  

a) anwendbar, befähigt, brauchbar, dienlich, einsetzbar, geeignet, nutzbar, nütze, nützlich, praktikabel, verwendbar, verwendungsfähig, verwertbar, von Nutzen, von Wert, wie geschaffen, zu gebrauchen, zweckdienlich; (bildungsspr.): prädestiniert, qualifiziert.

b) wehrfähig, wehrdiensttauglich; (veraltend): waffenfähig.

[tauglich]
[tauglicher, taugliche, taugliches, tauglichen, tauglichem, tauglicherer, tauglichere, tauglicheres, tauglicheren, tauglicherem, tauglichster, tauglichste, tauglichstes, tauglichsten, tauglichstem]
tauglich  

taug|lich <Adj.>:
a) (zu etw.) taugend; geeignet: ein nicht -es Werkzeug; er ist zu schwerer Arbeit, dafür, als Pilot nicht t.;

b)wehrdiensttauglich: er ist [beschränkt, voll] t.
tauglich  

Adj.: a) (zu etw.) taugend; geeignet: ein nicht -es Werkzeug; er ist zu schwerer Arbeit, dafür, als Pilot nicht t.; b) wehrdiensttauglich: er ist [beschränkt, voll] t.
tauglich  

adj.
<Adj.> zu etwas taugend, brauchbar, geeignet; zum Kriegs-, Wehrdienst (nicht) ~
['taug·lich]
[tauglicher, taugliche, taugliches, tauglichen, tauglichem, tauglicherer, tauglichere, tauglicheres, tauglicheren, tauglicherem, tauglichster, tauglichste, tauglichstes, tauglichsten, tauglichstem]