[ - Collapse All ]
Taxidermie  

Ta|xi|der|mie die; - <gr.-nlat.>: das Haltbarmachen toter Tierkörper für Demonstrationszwecke (z. B. Ausstopfen von Vögeln)
Taxidermie  

Ta|xi|der|mie, die; - [zu griech. táxis = Ordnung u. derma = Haut, Fell] (Fachspr.): Präparation von Tieren.
Taxidermie  

Ta|xi|der|mie, die; - [zu griech. táxis = Ordnung u. derma = Haut, Fell] (Fachspr.): Präparation von Tieren.
Taxidermie  

n.
<f. 19> das Ausstopfen (von Tieren) [<zu grch. taxis „Anordnung, Aufstellung“ + derma „Haut“]
[Ta·xi·der'mie]
[Taxidermien]