[ - Collapse All ]
Taylorismus  

Tay|lo|rịs|mus [telo...] der; - <nach dem amerik. Ingenieur F. W. Taylor, 1856-1915>, auch: Tay|lor-Sys|tem u. Tay|lor|sys|tem ['teɪlə...] das; -s: System der wissenschaftlichen Betriebsführung mit dem Ziel, einen möglichst wirtschaftlichen Betriebsablauf zu erzielen
Taylorismus  

<[tɛi-] m.; -; unz.; Wirtsch.> auf wissenschaftlichen Ergebnissen beruhende Betriebsführung mit dem Ziel, den Betriebsablauf möglichst wirtschaftlich zu gestalten [nach dem amerik. Ingenieur u. Betriebsberater F. W. Taylor, 1856-1915]
[Tay·lo'ris·mus]