[ - Collapse All ]
technisch  

tẹch|nisch <gr.-fr.>:

1.die Technik (1) betreffend.


2.die zur fachgemäßen Ausübung u. Handhabung erforderlichen Fähigkeiten betreffend
technisch  

tẹch|nisch <Adj.> [nlat. technicus, ↑ Technik ]:

1.die Technik (1) betreffend, zu ihr gehörend: -e Berufe; -e Hochschulen; -e Probleme.


2.die Technik (2) betreffend: -es Können; ein t. brillanter Musiker.
technisch  

tẹch|nisch<griech.-franz.>

Kleinschreibung:
- technischer Ausdruck (Fachwort); technische Berufe
- er ist technischer Zeichner
- [eine] technische Hochschule, [eine] technische Universität
- Abk. TU) Berlin
- Technisches Hilfswerk (Name einer Hilfsorganisation; Abk. THW)
- Technischer Überwachungs-Verein (Abk. TÜV)

Als Funktionsbezeichnung
sonst der technische Direktor
technisch  

tẹch|nisch <Adj.> [nlat. technicus, ↑ Technik]:

1.die Technik (1) betreffend, zu ihr gehörend: -e Berufe; -e Hochschulen; -e Probleme.


2.die Technik (2) betreffend: -es Können; ein t. brillanter Musiker.
technisch  

Adj. [nlat. technicus, Technik]: 1. die Technik (1) betreffend, zu ihr gehörend: -e Berufe; -e Hochschulen; -e Probleme. 2. die Technik (2) betreffend: -es Können; ein t. brillanter Musiker.
technisch  

adj.
<Adj.>
1 die Technik betreffend, darauf beruhend, mit ihrer Hilfe; in der Technik gebräuchlich
2 ;~e Ausbildung; eine ~e Begabung haben; ~er Fachausdruck; technische Hochschule der Universität gleichgestellte Ausbildungs- u. Forschungsstätte der Technik; ~e Intelligenz alle in technischen Berufen tätigen Angehörigen der I.; ~e Lehranstalt <Sammelbez. für> Ausbildungsstätte für Ingenieure der verschiedenen Fachrichtungen; Hoch- u. Tiefbau, Elektrotechnik, Maschinenbau, Chemie u.a.; Technischer Direktor eines Betriebes; ~es Maßsystem in der Technik meistverwendetes M. mit den Grundgrößen der Länge, Kraft u. Zeit (m, kp, s); ~e Truppen <urspr.> Truppenteile, die für technische Arbeiten im Feld- u. Festungskrieg bestimmt waren; <Mil.> Heeresteil, der durch Betrieb von Instandsetzungseinrichtungen, Bereitstellung u. Ausgabe von Verpflegung, Munition od. Transport von Gütern die anderen Waffengattungen unterstützt; Technischer Überwachungs-Verein <Abk.: TÜV> eingetragener Verein zur Überwachung von techn. Anlagen u. Kraftfahrzeugen, zur Messung beim Strahlenschutz, Prüfung von Werkstoffen u.a.;(irgendeine); technische Universität, <aber> die Technische U. <Abk.: TU> technische Hochschule mit auch nichttechn. Fakultäten; ~er Unterricht; ~er Zeichner; das ~e Zeitalter
3 ;~ begabt; ~ einwandfrei Klavier spielen; das ist ~ unmöglich
4 ;aus ~en Gründen; wegen ~er Schwierigkeiten
['tech·nisch]
[technischer, technische, technisches, technischen, technischem, technischerer, technischere, technischeres, technischeren, technischerem, technischester, technischeste, technischestes, technischesten, technischestem]