[ - Collapse All ]
Techtelmechtel  

Tech|tel|mẹch|tel [auch: 'tε...] das; -s, - <Herkunft unsicher>: (ugs.) Liebelei, Flirt
Techtelmechtel  

Tech|tel|mẹch|tel, das; -s, - [H. u.] (ugs.): Flirt (b) : ein T. mit jmdm. haben.
Techtelmechtel  

Tech|tel|mẹch|tel [ auch 'tε...], das; -s, - (ugs. für Liebelei, Flirt)
Techtelmechtel  

Tech|tel|mẹch|tel, das; -s, - [H. u.] (ugs.): Flirt (b): ein T. mit jmdm. haben.
Techtelmechtel  

n.
<n. 13> Liebelei, Liebschaft [<österr. dechtlmechtl „geheimes Einverständnis“, vielleicht <ital. teco meco „ich mit dir, du mit mir“ = „unter vier Augen“]
[Tech·tel'mech·tel]
[Techtelmechtels, Techtelmechteln]