If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
teigig  

tei|gig <Adj.>:

1. nicht richtig durchgebacken, nicht ganz ausgebacken: der Kuchen ist innen t.


2.a)in Aussehen u. Beschaffenheit wie Teig: eine -e Masse;

b)blass u. schwammig: -e Haut.



3.voller Teig: -e Hände.
teigig  

tei|gig
teigig  

tei|gig <Adj.>:

1. nicht richtig durchgebacken, nicht ganz ausgebacken: der Kuchen ist innen t.


2.
a)in Aussehen u. Beschaffenheit wie Teig: eine -e Masse;

b)blass u. schwammig: -e Haut.



3.voller Teig: -e Hände.
teigig  

Adj.: 1. nicht richtig durchgebacken, nicht ganz ausgebacken: der Kuchen ist innen t. 2. a) in Aussehen u. Beschaffenheit wie Teig: eine -e Masse; b) blass u. schwammig: -e Haut; 3. voller Teig: -e Hände.
teigig  

teigig, zähflüssig
[zähflüssig]
teigig  

adj.
<Adj.> wie Teig, breiig-geschmeidig, dickflüssig; mehlig, weich (Apfel, Birne); ~e Farben stark aufgetragene F.; der Kuchen ist noch ~ noch nicht durchgebacken;
['tei·gig]
[teigiger, teigige, teigiges, teigigen, teigigem, teigigerer, teigigere, teigigeres, teigigeren, teigigerem, teigigster, teigigste, teigigstes, teigigsten, teigigstem]