[ - Collapse All ]
Tektonik  

Tek|to|nik die; - <gr.-lat.>:

1.(Geol.) Teilgebiet der Geologie, das sich mit dem Bau der Erdkruste u. ihren inneren Bewegungen befasst.


2.[Lehre von der] Zusammenfügung von Bauteilen zu einem Gefüge.


3.[strenger, kunstvoller] Aufbau einer Dichtung
Tektonik  

Tek|to|nik, die; - [zu griech. tektonikós = die Baukunst betreffend, zu téktōn = Baumeister] (Geol.): Teilgebiet der Geologie, das sich mit dem Bau der Erdkruste u. ihren inneren Bewegungen befasst.
Tektonik  

Tek|to|nik, die; - <griech.> (Geol. Lehre vom Bau der Erdkruste)
Tektonik  

Tek|to|nik, die; - [zu griech. tektonikós = die Baukunst betreffend, zu téktōn = Baumeister] (Geol.): Teilgebiet der Geologie, das sich mit dem Bau der Erdkruste u. ihren inneren Bewegungen befasst.
Tektonik  

n.
<f. 20; unz.> Lehre vom Bau u. von den Bewegungen der Erdkruste; Lehre vom inneren Aufbau eines Kunstwerkes; <bes. Baukunst> Lehre vom harmon. Zusammenfügen von Einzelteilen zu einem Ganzen [<grch. tektonikos „die Baukunst betreffend“]
[Tek'to·nik]
[Tektoniken]