[ - Collapse All ]
Terrain  

Ter|rain [tε'rε̃:] das; -s, -s <lat.-vulgärlat.-fr.>:

1.a)Gebiet, Gelände;

b)Boden, Baugelände, Grundstück.



2.(Geogr.) Erdoberfläche (im Hinblick auf ihre Formung)
Terrain  

Ter|rain [tε'rε̃:], das; -s, -s [frz. terrain < lat. terrenum="Erde," Acker, zu: terrenus="aus" Erde bestehend, zu: terra="Erde]:" Gelände: das T. erkunden; an T. gewinnen, verlieren; sich [mit etw.] auf ein gefährliches T. begeben.
Terrain  

Ter|rain [...'rε̃:], das; -s, -s <franz.> (Gebiet; [Bau]gelände, Grundstück)
Terrain  

a) Areal, Bereich, Bezirk, Boden, Distrikt, Ebene, Fläche, Gebiet, Gegend, Gelände, Gemarkung, Landschaft, Landstrich, Raum, Region, Sektor, Territorium, Umkreis, Winkel, Zone; (schweiz.): Gemarchung; (geh.): Feld, Flur, Gefilde; (landsch.): Ecke; (Zool.): Revier.

b) Anwesen, Baugrund, Bauland, Grundbesitz, Grundstück, Grund und Boden, Land[besitz], Stück Land; (bes. österr.): Grund; (Wirtsch.): Immobilie.

[Terrain]
[Terrains]
Terrain  

Ter|rain [tε'rε̃:], das; -s, -s [frz. terrain < lat. terrenum="Erde," Acker, zu: terrenus="aus" Erde bestehend, zu: terra="Erde]:" Gelände: das T. erkunden; an T. gewinnen, verlieren; sich [mit etw.] auf ein gefährliches T. begeben.
Terrain  

[':], das; -s, -s [frz. terrain [ lat. terrenum= Erde, Acker, zu: terrenus= aus Erde bestehend, zu: terra= Erde]: Gelände: das T. erkunden; Ü an T. gewinnen, verlieren; mit diesem Thema begibt sie sich auf ein gefährliches T.
Terrain  

n.
<[-'rɛ̃] n. 15> Gebiet, Gelände; Grundstück; das ~ sondieren, erkunden [frz., „Gebiet, Gelände, Boden, Baugelände“ <lat. terrenum „Erde, Acker“; zu terra „Erde, Sand“, eigtl. „die Trockene“; verwandt mit dürr]
[Ter·rain]
[Terrains]