[ - Collapse All ]
tertiär  

Ter|ti|är das; -s: (Geol.) erdgeschichtliche Formation des ↑ Känozoikumster|ti|är <lat.-fr.>:

1.dritte Stelle in einer Reihe einnehmend; drittrangig.


2.(von chemischen Verbindungen) jeweils drei gleichartige Atome durch drei bestimmte andere ersetzend od. mit drei bestimmten anderen verbindend.


3.das Tertiär betreffend
tertiär  

Ter|ti|är, das; -s [eigtl. = die dritte (Formation), nach der älteren Zählung des Paläozoikums als Primär] (Geol.): ältere Periode der Erdneuzeit, des Känozoikums.ter|ti|är <Adj.> [1: frz. tertiaire < lat. tertiarius="das" Drittel enthaltend, zu: tertius, ↑ Tertia ; 2: zu ↑ Tertiär ]:

1.(bildungsspr.) a)die dritte Stelle in einer Reihe einnehmend;

b)drittrangig.



2.(Geol.) das Tertiär betreffend.
tertiär  

Ter|ti|är, das; -s (Geol. der ältere Teil der Erdneuzeit)ter|ti|är <franz.> (an dritter Stelle; das Tertiär betreffend)
tertiär  

Ter|ti|är, das; -s [eigtl. = die dritte (Formation), nach der älteren Zählung des Paläozoikums als Primär] (Geol.): ältere Periode der Erdneuzeit, des Känozoikums.ter|ti|är <Adj.> [1: frz. tertiaire < lat. tertiarius="das" Drittel enthaltend, zu: tertius, ↑ Tertia; 2: zu ↑ Tertiär]:

1.(bildungsspr.)
a)die dritte Stelle in einer Reihe einnehmend;

b)drittrangig.



2.(Geol.) das Tertiär betreffend.
tertiär  

Adj. [1: frz. tertiaire [ lat. tertiarius= das Drittel enthaltend, zu: tertius, Tertia; 2: zu Tertiär]: 1. (bildungsspr.) a) die dritte Stelle in einer Reihe einnehmend; b) drittrangig. 2. (Geol.) das Tertiär betreffend.
tertiär  

adj.
<[-'tsjɛ:r] n.; -s; unz.; Geol.> untere Formation des Känozoikums; Sy Braunkohlenformation
[Ter·ti·är]
[Tertiärer, Tertiäre, Tertiäres, Tertiären, Tertiärem, Tertiärerer, Tertiärere, Tertiäreres, Tertiäreren, Tertiärerem, Tertiärster, Tertiärste, Tertiärstes, Tertiärsten, Tertiärstem]adj.
<[-'tsjɛ:r] Adj.> die dritte Stelle in einer Reihe einnehmend; <Geol.> zum Tertiär gehörig; <Chem.> mit drei weiteren Kohlenstoffatomen verbunden (für Kohlen- od. Stickstoffatome bzw. für von diesen abgeleitete Verbindungen) [<frz. tertiaire „von einer dritten Epoche herrührend“ <lat. tertius „der dritte“]
[ter·ti·är]
[tertiärer, tertiäre, tertiäres, tertiären, tertiärem, tertiärerer, tertiärere, tertiäreres, tertiäreren, tertiärerem, tertiärster, tertiärste, tertiärstes, tertiärsten, tertiärstem]