[ - Collapse All ]
Testazee  

Tes|ta|zee die; -, -n (meist Plural) <lat.>: (Biol.) Schalen tragende Amöbe
Testazee  

Tes|ta|zee, die; -, -n meist Plur. <lat.> (Biol. Schalen tragende Amöbe)
Testazee  

Tes·ta·zee <[-'tse:ə] f. 19> Angehörige einer Ordnung der Wurzelfüßer, beschalte Amöbe mit einkammeriger Schale, in die oft Fremdkörper eingelagert sind: Testacea [<lat. testaceus „aus Backsteinen“; zu testa „Schale, Muschel, Backstein“]
[Te·sta·zee,]