[ - Collapse All ]
Theismus  

The|ịs|mus der; - <gr.-nlat.>: Glaube an einen persönlichen, von außen auf die Welt einwirkenden Schöpfergott
Theismus  

The|ịs|mus, der; - [zu griech. theós = Gott] (Philos., Rel.): Lehre von einem persönlichen Gott als Schöpfer u. Lenker der Welt.
Theismus  

The|ịs|mus, der; - <griech.> (Lehre von einem persönlichen, außerweltlichen Gott)
Theismus  

The|ịs|mus, der; - [zu griech. theós = Gott] (Philos., Rel.): Lehre von einem persönlichen Gott als Schöpfer u. Lenker der Welt.
Theismus  

n.
<m.; -; unz.> Lehre von einem höchsten, überweltl., persönlichen Gott, der die Welt erschaffen hat u. noch lenkt; → a. Deismus [zu grch. theos „Gott“]
[The'is·mus]