[ - Collapse All ]
Thesaurus  

The|sau|rus der; -, ...ren u. ...ri <gr.-lat.>:

1.Titel wissenschaftlicher Sammelwerke, bes. großer Wörterbücher der alten Sprachen.


2.alphabetisch u. systematisch geordnete Sammlung von Wörtern eines bestimmten [Fach]bereichs.


3.Schrein in einem Heiligtum zur Aufbewahrung von kostbaren Weihegaben (in der Antike)
Thesaurus  

The|sau|rus, der; -, ...ren u. ...ri [1: lat. thesaurus < griech. thēsaurós]:

1.(in der Antike) Gebäude in einem Heiligtum (a) zur Aufbewahrung kostbarer Weihgaben.


2.Titel wissenschaftlicher Sammelwerke, bes. großer Wörterbücher der alten Sprachen.


3.alphabetisch u. systematisch geordnete Sammlung von Wörtern eines bestimmten [Fach]bereichs.
Thesaurus  

The|sau|rus, der; -, Plur. ...ren und ...ri <,,[Wort]schatz``> (Titel wissenschaftlicher Sammelwerke u. umfangreicher Wörterbücher)
Thesaurus  

The|sau|rus, der; -, ...ren u. ...ri [1: lat. thesaurus < griech. thēsaurós]:

1.(in der Antike) Gebäude in einem Heiligtum (a) zur Aufbewahrung kostbarer Weihgaben.


2.Titel wissenschaftlicher Sammelwerke, bes. großer Wörterbücher der alten Sprachen.


3.alphabetisch u. systematisch geordnete Sammlung von Wörtern eines bestimmten [Fach]bereichs.
Thesaurus  

n.
<m.; -, -'sau·ri od. -'sau·ren> Wissensschatz, wissenschaftl. Sammlung, z.B. umfassendes Wörterverzeichnis einer Sprache mit Redewendungen usw.; ~ linguae Latinae seit 1894 in München bearbeitetes u. herausgegebenes, umfassendes Wörterbuch der lat. Sprache; [lat. <grch. thesauros „Vorratskammer, Schatzhaus; Vorrat, Schatz“]
[The'sau·rus]
[Thesaurier]