[ - Collapse All ]
Thrombose  

Throm|bo|se die; -, -n <gr.; »das Gerinnen«>: völliger od. teilweiser Verschluss eines Blutgefäßes durch Blutgerinnsel
Thrombose  

Throm|bo|se, die; -, -n [griech. thrómbōsis, eigtl. = das Gerinnen(machen), zu: thrómbos = Klumpen, Pfropf] (Med.): völliger od. teilweiser Verschluss eines Blutgefäßes durch Blutgerinnsel.
Thrombose  

Throm|bo|se, die; -, -n <griech.> (Med. Verstopfung von Blutgefäßen durch Blutgerinnsel)
Thrombose  

Throm|bo|se, die; -, -n [griech. thrómbōsis, eigtl. = das Gerinnen(machen), zu: thrómbos = Klumpen, Pfropf] (Med.): völliger od. teilweiser Verschluss eines Blutgefäßes durch Blutgerinnsel.
Thrombose  

n.
<f. 19> Blutgerinnung innerhalb der Venen [zu grch. thrombos „geronnene Masse, Klumpen, dicker Tropfen“ (bes. vom Blut)]
[Throm'bo·se]
[Thrombosen]