[ - Collapse All ]
Tide  

Ti|de, die; -, -n [mniederd. tīde, getīde = (Flut)zeit, zu: tīde = Zeit] (nordd., bes. Seemannsspr.):
a) Steigen u. Fallen des Wassers im Ablauf der Gezeiten;

b)<Pl.> Gezeiten (a) .
Tide  

Ti|de, die; -, -n (nordd. für die regelmäßig wechselnde Bewegung der See; Flut)
Tide  

Ti|de, die; -, -n [mniederd. tīde, getīde = (Flut)zeit, zu: tīde = Zeit] (nordd., bes. Seemannsspr.):
a) Steigen u. Fallen des Wassers im Ablauf der Gezeiten;

b)<Pl.> Gezeiten (a).
Tide  

n.
<f. 19; nddt.> Zeit; Flut (beim Gezeitenwechsel); Nachricht; ~n Gezeiten; [nddt. Form zu ahd. tid „Zeit“]
['Ti·de]
[Tiden]