[ - Collapse All ]
Tiefdruck  

1Tief|druck, der <o. Pl.> (Met.): niedriger Luftdruck.

2Tief|druck, der <Pl. -e>:
a)<o. Pl.> Druckverfahren, bei dem die in die Druckform gravierten, gestochenen o. ä. u. druckenden Teile der Druckform tiefer liegen als die nicht druckenden;

b)im 2Tiefdruck (a) hergestelltes Erzeugnis.
Tiefdruck  

Tief|druck, der; -[e]s, Plur. (Druckw.:) -e
Tiefdruck  

1Tief|druck, der <o. Pl.> (Met.): niedriger Luftdruck.

2Tief|druck, der <Pl. -e>:
a)<o. Pl.> Druckverfahren, bei dem die in die Druckform gravierten, gestochenen o. ä. u. druckenden Teile der Druckform tiefer liegen als die nicht druckenden;

b)im 2Tiefdruck (a) hergestelltes Erzeugnis.
Tiefdruck  

n.
<m. 1>
1 <unz.> Druckverfahren, bei dem die druckenden Stellen (mit Druckfarbe gefüllt) vertieft in der Druckplatte liegen, z.B. beim Kupferstich
2 <zählb.> dessen Erzeugnis
['Tief·druck]
[Tiefdruckes, Tiefdrucks, Tiefdrucke, Tiefdrücke, Tiefdrücken]