[ - Collapse All ]
tierisch  

tie|risch <Adj.> [für mhd. tierlich]:

1.a)ein Tier, Tiere betreffend; einem Tier, Tieren eigen; für Tiere charakteristisch: -e Organismen, Parasiten;

b)von einem Tier, von Tieren stammend, herrührend; animalisch (a) : -es Fett.



2.(oft abwertend) nicht dem Wesen, den Vorstellungen von einem Menschen entsprechend; dumpf, triebhaft; roh, grausam: -es Verlangen; sein Benehmen war t.; das ist ja wirklich t. (salopp; unverschämt, frech).


3.(salopp) a)sehr groß, sehr stark; mächtig: -en Durst, Hunger haben;

b)<intensivierend bei Adj. u. Verben> sehr, ungeheuer, in starkem Maße: hier ist es t. kalt.

tierisch  

tie|risch (ugs. auch für sehr, äußerst)
tierisch  


1. a) animalisch, dumpf, hemmungslos, triebhaft; (Psych.): libidinös.

b) barbarisch, brutal, entmenscht, grausam, unmenschlich; (abwertend): bestialisch, roh, viehisch.

2. a) enorm, gewaltig, immens, sehr groß/stark, ungeheuer, ungemein, unwahrscheinlich; (ugs.): höllisch, irrsinnig, mächtig, unglaublich, wahnsinnig; (oft emotional): riesig; (ugs. emotional): kolossal, sagenhaft; (ugs. emotional verstärkend): mordsmäßig, riesengroß.

b) sehr.

[tierisch]
[tierischer, tierische, tierisches, tierischen, tierischem, tierischerer, tierischere, tierischeres, tierischeren, tierischerem, tierischester, tierischeste, tierischestes, tierischesten, tierischestem]
tierisch  

tie|risch <Adj.> [für mhd. tierlich]:

1.
a)ein Tier, Tiere betreffend; einem Tier, Tieren eigen; für Tiere charakteristisch: -e Organismen, Parasiten;

b)von einem Tier, von Tieren stammend, herrührend; animalisch (a): -es Fett.



2.(oft abwertend) nicht dem Wesen, den Vorstellungen von einem Menschen entsprechend; dumpf, triebhaft; roh, grausam: -es Verlangen; sein Benehmen war t.; das ist ja wirklich t. (salopp; unverschämt, frech).


3.(salopp)
a)sehr groß, sehr stark; mächtig: -en Durst, Hunger haben;

b)<intensivierend bei Adj. u. Verben> sehr, ungeheuer, in starkem Maße: hier ist es t. kalt.

tierisch  

Adj. [für mhd. tierlich]: 1. a) ein Tier, Tiere betreffend; einem Tier, Tieren eigen; für Tiere charakteristisch: -e Organismen, Parasiten; b) von einem Tier, von Tieren stammend, herrührend; animalisch (a): -es Fett. 2. (oft abwertend) nicht dem Wesen, den Vorstellungen von einem Menschen entsprechend; dumpf, triebhaft; roh, grausam: -es Verlangen; sein Benehmen war t.; Ü das ist ja wirklich t. (salopp; unverschämt, frech). 3. (salopp) a) sehr groß, sehr stark; mächtig: -en Durst, Hunger haben; b) [intensivierend bei Adj. u. Verben] sehr, ungeheuer, in starkem Maße: hier ist es t. kalt.
tierisch  

adj.
<Adj.> wie ein Tier, <fig.> auf das Niveau des Tieres herabgesunken; grausam, roh; <Jugendspr.> sehr, besonders, äußerst; großartig; ~er Ernst <umg.> tiefer, humorloser Ernst; ~e Fette, Produkte; ~e Rohheit; die Musik ist ~ gut <Jugendspr.> etwas mit ~em Ernst betreiben
['tie·risch]
[tierischer, tierische, tierisches, tierischen, tierischem, tierischerer, tierischere, tierischeres, tierischeren, tierischerem, tierischester, tierischeste, tierischestes, tierischesten, tierischestem]