[ - Collapse All ]
Timelag  

Time|lag ['tai̮mlεg] das; -[s], -s <engl.; »Zeitverzögerung«>: (Wirtsch.) Zeitspanne zwischen der Veränderung einer wirtschaftlichen Größe u. der Auswirkung auf eine andere Größe (z. B. zwischen Rezession u. dadurch bedingtem Arbeitsplatzabbau)
Timelag  

Time|lag ['tai̮mlæg], der od. das; -[s], -s [engl. time lag = Zeitspanne, -differenz, aus: time = Zeit u. lag, ↑ Lag ] (Wirtsch.): Zeitspanne zwischen der Veränderung einer wirtschaftlichen Größe u. der Auswirkung dieser Veränderung auf eine andere Größe (z. B. zwischen Rezession und dadurch bedingtem Arbeitsplatzabbau).
Timelag  

Time|lag ['tai̮mlæg], der od. das; -[s], -s [engl. time lag = Zeitspanne, -differenz, aus: time = Zeit u. lag, ↑ Lag ] (Wirtsch.): Zeitspanne zwischen der Veränderung einer wirtschaftlichen Größe u. der Auswirkung dieser Veränderung auf eine andere Größe (z. B. zwischen Rezession und dadurch bedingtem Arbeitsplatzabbau).
Timelag  

<['taimlæg] n. 15; Wirtsch.> Zeitdifferenz zwischen dem Auftreten einer wirtschaftlichen Veränderung u. ihren Auswirkungen; das ~ zwischen der Einführung des Euro u. seiner Auswirkung auf die Preise [engl., „Zeitverzögerung“]
[Time·lag]