[ - Collapse All ]
Timesharing  

Time|sha|ring ['tai̮m∫ε:rɪŋ] das; -[s], -s:

1.(EDV) Zeitzuteilung bei der Inanspruchnahme einer Großrechenanlage durch verschiedene Benutzer.


2.gekauftes Wohnrecht an einer Ferienwohnung während einer bestimmten Zeit
Timesharing  

Time|sha|ring ['taɪm∫ε:ɐ̯rɪŋ], das; -s, -s [engl. time-sharing, eigtl. = Zeitzuteilung, zu: to share = teilen, beteiligen]:

1.Miteigentum an einer Ferienwohnung o. Ä., die für festgelegte Zeiten des Jahres den einzelnen Miteigentümern zur Verfügung steht.


2.(EDV) Verfahren zur koordinierten, gleichzeitigen Benutzung von Großrechenanlagen mit vielen Benutzern.
Timesharing  

Time|sha|ring [...∫ε:ɐ̯...], das; -s, -s <engl.> (EDV Zeitzuteilung bei der gleichzeitigen Benutzung eines Großrechners durch viele Benutzer; auch gekauftes Wohnrecht an einer Ferienwohnung während einer bestimmten Zeit)
Timesharing  

Time|sha|ring ['taɪm∫ε:ɐ̯rɪŋ], das; -s, -s [engl. time-sharing, eigtl. = Zeitzuteilung, zu: to share = teilen, beteiligen]:

1.Miteigentum an einer Ferienwohnung o. Ä., die für festgelegte Zeiten des Jahres den einzelnen Miteigentümern zur Verfügung steht.


2.(EDV) Verfahren zur koordinierten, gleichzeitigen Benutzung von Großrechenanlagen mit vielen Benutzern.
Timesharing  

['], das; -s, -s [engl. time-sharing, eigtl.= Zeitzuteilung, zu: to share= teilen, beteiligen]: 1. Miteigentum an einer Ferienwohnung o.Ä., die für festgelegte Zeiten des Jahres den einzelnen Miteigentümern zur Verfügung steht. 2. (EDV) Verfahren zur koordinierten, gleichzeitigen Benutzung von Großrechenanlagen mit vielen Benutzern.