[ - Collapse All ]
tipptopp  

tịpp|tọpp <Adj.> [engl. tiptop, eigtl. = Höhepunkt, »Spitze der Spitze«, verstärkende Zus. aus: tip = Spitze u. top, ↑ top ] (ugs.): sehr gut, tadellos, ausgezeichnet: ein -es Mädchen; sie ist immer t. gekleidet.
tipptopp  

tịpp|tọpp <engl.> (ugs. für hochfein; tadellos)
tipptopp  

ausgezeichnet, bestens, einwandfrei, erstklassig, erstrangig, exzellent, hervorragend, meisterhaft, mustergültig, perfekt, sehr gut, vorbildlich, vortrefflich; (ugs.): astrein, picobello, super; (emotional): tadellos.
[tipptopp]
tipptopp  

tịpp|tọpp <Adj.> [engl. tiptop, eigtl. = Höhepunkt, »Spitze der Spitze«, verstärkende Zus. aus: tip = Spitze u. top, ↑ top] (ugs.): sehr gut, tadellos, ausgezeichnet: ein -es Mädchen; sie ist immer t. gekleidet.
tipptopp  

Adj. [engl. tiptop, eigtl.= Höhepunkt, ?Spitze der Spitze?, verstärkende Zus. aus: tip= Spitze u. top, top] (ugs.): sehr gut, tadellos, ausgezeichnet: ein -es Mädchen; sie ist immer t. gekleidet.
tipptopp  

adj.
<Adj.; nur präd. u. adv.; umg.> tadellos, völlig zufriedenstellend; es war alles ~; das Zimmer war ~ aufgeräumt, ~ in Ordnung; er hat alles ~ gemacht; es war alles ~ sauber [<engl. tiptop „Spitze der Spitze“; zu tip „Spitze“ + top „Spitze“]
['tipp'topp]