[ - Collapse All ]
Titer  

Ti|ter der; -s, - <lat.-fr.>:

1.(Chem.) Gehalt an aufgelöster Substanz in einer Lösung.


2.Maß für die Feinheit eines Chemie- od. Naturseidenfadens
Titer  

Ti|ter, der; -s, - [frz. titre, eigtl. = Angabe eines (Mischungs)verhältnisses < afrz. titre, title < lat. titulus, ↑ Titel ]:

1.(Chemie) Gehalt an aufgelöster Substanz in einer Lösung.


2.(Textilind.) Maß für die Feinheit von Fäden.
Titer  

Ti|ter, der; -s, - <franz.> (Maß für die Feinheit eines Seiden-, Reyonfadens; Chemie Gehalt einer Lösung)
Titer  

Ti|ter, der; -s, - [frz. titre, eigtl. = Angabe eines (Mischungs)verhältnisses < afrz. titre, title < lat. titulus, ↑ Titel]:

1.(Chemie) Gehalt an aufgelöster Substanz in einer Lösung.


2.(Textilind.) Maß für die Feinheit von Fäden.
Titer  

n.
<m. 3> <Chem.> Quotient aus der tatsächlich vorliegenden Konzentration einer Maßlösung u. der angestrebten Konzentration derselben Lösung; der Erstarrungspunkt eines Fettes od. eines fetten Öles; <Textilkunde> Grad der Feinheit einer Faser, der dem Verhältnis vom Gewicht zur Länge entspricht; → a. Text; <Mikrobiol.> Coli-~ die kleinste Wassermenge in ml, in der das Bakterium Escherichia coli nachweisbar ist; [<frz. titre „Feingehalt, Feinheitsgrad“]
['Ti·ter]