[ - Collapse All ]
Tmesis  

Tme|sis die; -, Tmesen <gr.-lat.>: (Sprachw.) Trennung eigentlich zusammengehörender Wortteile (z. B. ob ich schon ... statt obschon ich ...)
Tmesis  

Tme|sis, die; -, ...sen <griech.> (Sprachw. Trennung eigentlich zusammengehörender Wortteile, z. B. »ich vertraue dir ein Geheimnis an«)
Tmesis  

<f.; -, -sen> Trennung eines zusammengesetzten Wortes durch dazwischentretende Wörter, z.B. „ich behalte es bei“ [<grch. tmesis „Schnitt“; zu temnein „schneiden“]
['Tme·sis]