[ - Collapse All ]
Tobsucht  

Tob|sucht, die <o. Pl.> [mhd. tobesuht]: ungezügelte, sich wild u. ziellos austobende Wut, Zustand höchster Erregung, der sich in unbeherrschter, oft zielloser Aggressivität u. Zerstörungswut äußert: in einem Anfall von T. zerschlug er das Mobiliar.
Tobsucht  

Tob|sucht, die; -
Tobsucht  

Jähzorn, Raserei, Schreikrampf, Wut, Zorn; (geh.): Furor.
[Tobsucht]
Tobsucht  

Tob|sucht, die <o. Pl.> [mhd. tobesuht]: ungezügelte, sich wild u. ziellos austobende Wut, Zustand höchster Erregung, der sich in unbeherrschter, oft zielloser Aggressivität u. Zerstörungswut äußert: in einem Anfall von T. zerschlug er das Mobiliar.
Tobsucht  

n.
<f. 7u; unz.> häufig wiederkehrender, bis zur Unerträglichkeit gesteigerter Reizzustand [toben]
['Tob·sucht]
[Tobsüchte, Tobsuchten, Tobsüchten]