[ - Collapse All ]
Toccata  

Toc|ca|ta vgl. Tokkata
Toccata  

Toc|ca|ta, Tokkata, die; -, ...ten [ital. toccata, eigtl. = das Schlagen (des Instrumentes), zu: toccare = (an)schlagen, lautm.] (Musik): (ursprünglich nur präludierendes) [virtuoses] Musikstück [in freier Improvisation] für Tasteninstrumente, das häufig durch freien Wechsel zwischen Akkorden u. Läufen gekennzeichnet ist.
[Tokkata]
Toccata  

Toc|ca|ta, Tokkata, die; -, ...ten [ital. toccata, eigtl. = das Schlagen (des Instrumentes), zu: toccare = (an)schlagen, lautm.] (Musik): (ursprünglich nur präludierendes) [virtuoses] Musikstück [in freier Improvisation] für Tasteninstrumente, das häufig durch freien Wechsel zwischen Akkorden u. Läufen gekennzeichnet ist.
[Tokkata]
Toccata  

<f.; -, -ten; Mus.> stark bewegtes, der Fantasie ähnl. Musikstück bes. für Tasteninstrumente; oV Tokkata [<ital. toccata „Berührung, Vorspiel“; zu toccare „berühren“]
[Toc'ca·ta]