[ - Collapse All ]
Topas  

To|pas [österr.: 'to:pas] der; -es, -e <gr.-lat.>: farbloses, gelbes, blaues, grünes, braunes od. rotes glasglänzendes Mineral; Edelstein
Topas  

To|pas [österr.: 'to:pas], der; -es, -e [mhd. topāze < lat. topazus < griech. tópazos]: farbloses bzw. in vielen hellen Farben vorkommendes, durchsichtiges, glänzendes Mineral, das als Schmuckstein verwendet wird.
Topas  

To|pas [österr. meist 'to:...], der; -es, -e <griech.> (ein Schmuckstein)
Topas  

To|pas [österr.: 'to:pas], der; -es, -e [mhd. topāze < lat. topazus < griech. tópazos]: farbloses bzw. in vielen hellen Farben vorkommendes, durchsichtiges, glänzendes Mineral, das als Schmuckstein verwendet wird.
Topas  

[österr.: 'to:pas], der; -es, -e [mhd. topaze [ lat. topazus [ griech. t¨®pazos]: farbloses bzw. in vielen hellen Farben vorkommendes, durchsichtiges, glänzendes Mineral, das als Schmuckstein verwendet wird.
Topas  

n.
<m. 1> Mineral, Edelstein, chem. ein Aluminium-Fluor-Silikat [<mhd. topaze, topazius „Topas“ <lat. toparus, topazius <grch. topazos, topazios, topazion „Topas, Chrysolith“]
[To'pas]
[Topases, Topass, Topase, Topasen]