[ - Collapse All ]
Topik  

To|pik die; - <gr.-lat.>:

1.Wissenschaft, Lehre von den Topoi.


2.(Philos.) Lehre von den Sätzen u. Schlüssen, mit denen argumentiert werden kann.


3.(veraltet) Lehre von der Wort- u. Satzstellung.


4.(Philos.) Stelle, die ein Begriff in der Sinnlichkeit od. im Verstand einnimmt (nach Kant).


5.(Med.) Lehre von der Lage der einzelnen Organe im Organismus zueinander
Topik  

To|pik, die; - <griech.> (Lehre von den Topoi; vgl. Topos)
Topik  

1 <f.; -; unz.; antike Rhetorik> Lehre von der Zusammenstellung von Gesichtspunkten („Gemeinplätzen“), die zur Erörterung eines Themas dienen sollen
2 <n. 15; Sprachw.> Satzgegenstand; → a. Prädikation [zu grch. topos „Ort, Stelle, Platz, Gegend; Gemeinplatz; Kapital (einer Wissenschaft)“]
['To·pik]