[ - Collapse All ]
Tortelett  

Tor|te|lẹtt das; -[e]s, -s u. Tor|te|lẹt|te die; -, -n <spätlat.-it., mit französierender Endung>: kleiner Tortenboden aus Mürbeteig, der mit Obst belegt od. mit Creme bestrichen wird
Tortelett  

Tor|te|lẹtt, das; -s, -s, Tor|te|lẹt|te, die; -, -n [französierende Bildungen zu ↑ Torte ]: kleiner Tortenboden aus Mürbe-, auch Blätter- od. Hefeteig mit meist höherem Rand, der mit Obst belegt, mit Creme gefüllt od. auch mit pikanten Füllungen versehen werden kann.
[Tortelette]
Tortelett  

Tor|te|lẹtt, das; -s, -s, Tor|te|lẹt|te, die; -, -n (Törtchen aus Mürbeteigboden)
[Tortelette]
Tortelett  

Tor|te|lẹtt, das; -s, -s, Tor|te|lẹt|te, die; -, -n [französierende Bildungen zu ↑ Torte]: kleiner Tortenboden aus Mürbe-, auch Blätter- od. Hefeteig mit meist höherem Rand, der mit Obst belegt, mit Creme gefüllt od. auch mit pikanten Füllungen versehen werden kann.
[Tortelette]
Tortelett  

n.
<n. 15> kleiner Tortenboden mit Obst- oder Käsebelag[<ital. tortelletta „Törtchen“; Torte]
[Tor·te'lett]
[Torteletts]