[ - Collapse All ]
Tortenboden  

Tọr|ten|bo|den, der: in flacher, runder Form (mit erhöhtem Rand) gebackener Mürbe- od. Biskuitteig, der mit Obst belegt wird.
Tortenboden  

Tọr|ten|bo|den
Tortenboden  

Tọr|ten|bo|den, der: in flacher, runder Form (mit erhöhtem Rand) gebackener Mürbe- od. Biskuitteig, der mit Obst belegt wird.
Tortenboden  

n.
<m. 4u> fertig gebackener Boden für eine Obsttorte, den man nur noch zu belegen braucht
['Tor·ten·bo·den]
[Tortenbodens, Tortenböden]