[ - Collapse All ]
Tortur  

Tor|tur die; -, -en <lat.-mlat.>:

1.Folter.


2.Qual, Quälerei, Strapaze
Tortur  

Tor|tur, die; -, -en [mlat. tortura = Folter < lat. tortura="Krümmung;" das Grimmen; Verrenkung, zu: tortum, 2. Part. von: torquere="(ver)drehen;" martern]:

1.(früher) Folter (1) .


2. Qual; Quälerei, Strapaze: die Behandlung beim Zahnarzt war eine T.
Tortur  

Tor|tur, die; -, -en <lat.> (Folter, Qual)
Tortur  


1. Folter, Misshandlung, Schikane; (geh.): Peinigung; (abwertend): Drangsalierung; (veraltet): Tribulation; (bildungsspr. veraltet): Vexation.

2. Anstrengung, Mühe, Qual, Strapaze, Stress; (geh.): Beschwernis, Fron, Mühsal; (ugs.): Plackerei; (ugs. emotional): Quälerei; (abwertend): Schinderei.

[Tortur]
[Torturen]
Tortur  

Tor|tur, die; -, -en [mlat. tortura = Folter < lat. tortura="Krümmung;" das Grimmen; Verrenkung, zu: tortum, 2. Part. von: torquere="(ver)drehen;" martern]:

1.(früher) Folter (1).


2. Qual; Quälerei, Strapaze: die Behandlung beim Zahnarzt war eine T.
Tortur  

n.
<f. 20; früher> Folter; <fig.> Qual, Quälerei, Plage; die ~ anwenden <früher>; die Fahrt hierher war eine ~ <fig.> [<mlat. tortura „Folterung, Marter, Peinigung“ <lat. tortura „Krümmung, Verrenkung“; zu torquere, Part. Perf. tortus, „drehen; martern, quälen“]
[Tor'tur]
[Torturen]