[ - Collapse All ]
Totschlag  

Tot|schlag, der <o. Pl.> (Rechtsspr.): Tötung eines Menschen, für die das Gericht im Unterschied zum Mord keine niedrigen Beweggründe geltend macht: T. im Affekt.
Totschlag  

Tot|schlag, der; -[e]s
Totschlag  

Abschlachtung, Ermordung, Kapitalverbrechen, Mord[tat], Tötung; (geh.): Bluttat.
[Totschlag]
[Totschlages, Totschlags, Totschlage, Totschläge, Totschlägen]
Totschlag  

Tot|schlag, der <o. Pl.> (Rechtsspr.): Tötung eines Menschen, für die das Gericht im Unterschied zum Mord keine niedrigen Beweggründe geltend macht: T. im Affekt.
Totschlag  

n.
<m. 1u; unz.> vorsätzl. Tötung
['Tot·schlag]
[Totschlages, Totschlags, Totschlage, Totschläge, Totschlägen]