[ - Collapse All ]
tottrampeln  

tot|tram|peln <sw. V.; hat> (ugs.): vgl. tottreten .
tottrampeln  

tot|tram|peln <sw. V.; hat> (ugs.): vgl. tottreten.
tottrampeln  

[sw. V.; hat] (ugs.): vgl. tottreten.
tottrampeln  

<V.t.; hat> zu Tode trampeln, niedertreten u. dabei tödlich verletzen; viele Menschen wurden bei Ausbruch des Feuers von der in Panik fliehenden Menge totgetrampelt
['tot|tram·peln]