[ - Collapse All ]
Touch  

Touch [tat̮] der; -s, -s <vulgärlat.-fr.-engl.>: etwas, was jmdm., einer Sache als leicht angedeutete Eigenschaft ein besonderes Fluidum gibt; Anflug, Hauch
Touch  

Touch [tatt∫̮], der; -s, -s [engl. touch, zu: to touch = berühren < afrz. touchier, ↑ touchieren ] (ugs.): etw., was jmdm., einer Sache als leicht angedeutete Eigenschaft ein besonderes Fluidum gibt.
Touch  

Touch [tat̮], der; -s, -s <engl.> (Anstrich; Anflug, Hauch)
Touch  

a) Andeutung, Anflug, Anklang, Ansatz, Anzeichen, Idee, Nuance, Schimmer, Schuss, Spur, Stich; (geh.): Hauch, Regung.

b) Atmosphäre, Ausstrahlung, Duft, Feeling, Flair, Fluidum, Kolorit, Stimmung; (bildungsspr.): Air.

[Touch]
[Touchs]
Touch  

Touch [tat̮], der; -s, -s [engl. touch, zu: to touch = berühren < afrz. touchier, ↑ touchieren] (ugs.): etw., was jmdm., einer Sache als leicht angedeutete Eigenschaft ein besonderes Fluidum gibt.
Touch  

[], der; -s, -s [engl. touch, zu: to touch= berühren [ afrz. touchier, touchieren] (ugs.): etw., was jmdm., einer Sache als leicht angedeutete Eigenschaft ein besonderes Fluidum gibt.
Touch  

n.
<[tʌtʃ] m. 6> Anflug, Hauch, besondere Note; mit dem ~ eines Weltmannes; einen besonderen ~ haben[engl., „Berührung“]
[Touch]
[Touchs]