[ - Collapse All ]
Tragant  

Tra|gạnt der; -[e]s, -e <gr.-lat.-mlat.>:

1.Pflanze mit Blüten verschiedener Form u. Farbe.


2.aus verschiedenen Arten des Tragants (1) gewonnene, gallertartige, quellbare Substanz, bes. zur Herstellung von Klebstoffen
Tragant  

Tra|gạnt, der; -[e]s, -e [mhd. dragant < spätlat. tragantum, tragacantha < griech. tragákantha]:

1.(zu den Schmetterlingsblütlern gehörende) Pflanze, meist mit gefiederten Blättern, deren Spitzen häufig zu Dornen umgebildet sind, u. Blüten verschiedener Farbe in Trauben, Ähren od. Köpfchen.


2. aus verschiedenen Arten des Tragants (1) gewonnene, gallertartige quellbare Substanz, die bes. zur Herstellung von Klebstoffen verwendet wird.
Tragant  

Tra|gạnt, der; -[e]s, -e <griech.> (eine Pflanze; Gummisubstanz als Bindemittel)
Tragant  

Tra|gạnt, der; -[e]s, -e [mhd. dragant < spätlat. tragantum, tragacantha < griech. tragákantha]:

1.(zu den Schmetterlingsblütlern gehörende) Pflanze, meist mit gefiederten Blättern, deren Spitzen häufig zu Dornen umgebildet sind, u. Blüten verschiedener Farbe in Trauben, Ähren od. Köpfchen.


2. aus verschiedenen Arten des Tragants (1) gewonnene, gallertartige quellbare Substanz, die bes. zur Herstellung von Klebstoffen verwendet wird.
Tragant  

n.
<m. 1> Schmetterlingsblütler, der einen vielfach genützten Schleim liefert: Astragalus [<ahd. dragant „Bocksdorn, Bockshorn“ <mlat. tragantum <lat. tragacanthum <grch. tragos „Bock, Ziegenbock“ + akantha „Dorn(strauch)“]
[Tra'gant]
[Tragantes, Tragants, Tragante, Traganten]