[ - Collapse All ]
tragisch  

tra|gisch: die Tragik betreffend; schicksalhaft, erschütternd, ergreifend
tragisch  

tra|gisch <Adj.> [lat. tragicus < griech. tragikós, eigtl.="bocksartig," vgl. Tragödie ]:

1.auf verhängnisvolle Weise eintretend u. schicksalhaft in den Untergang führend u. daher menschliche Erschütterung auslösend: ein -es Ereignis, Erlebnis; ein -er Unfall; auf -e Weise ums Leben kommen; der Film endet t.; das ist alles nicht, halb so t. (ugs.; schlimm); nimm nicht alles gleich so t. (ugs.; ernst).


2.(Literaturw., Theater) zur Tragödie gehörend, auf sie bezogen; Tragik ausdrückend: eine -e Rolle spielen; die -e Heldin eines Dramas; ein -er Dichter.
tragisch  

tra|gisch
tragisch  

desaströs, entsetzlich, erbarmungslos, erschütternd, erschreckend, fatal, hoffnungslos, katastrophal, qualvoll, schicksalhaft, schlimm, traurig, trostlos, verhängnisvoll, verheerend; (schweiz.): ungefreut; (geh.): leidvoll, übel, unentrinnbar, ungnädig, unselig, Verderben bringend; (bildungsspr.): desolat, trist; (emotional): fürchterlich.
[tragisch]
[tragischer, tragische, tragisches, tragischen, tragischem, tragischerer, tragischere, tragischeres, tragischeren, tragischerem, tragischester, tragischeste, tragischestes, tragischesten, tragischestem]
tragisch  

tra|gisch <Adj.> [lat. tragicus < griech. tragikós, eigtl.="bocksartig," vgl. Tragödie]:

1.auf verhängnisvolle Weise eintretend u. schicksalhaft in den Untergang führend u. daher menschliche Erschütterung auslösend: ein -es Ereignis, Erlebnis; ein -er Unfall; auf -e Weise ums Leben kommen; der Film endet t.; das ist alles nicht, halb so t. (ugs.; schlimm); nimm nicht alles gleich so t. (ugs.; ernst).


2.(Literaturw., Theater) zur Tragödie gehörend, auf sie bezogen; Tragik ausdrückend: eine -e Rolle spielen; die -e Heldin eines Dramas; ein -er Dichter.
tragisch  

Adj. [lat. tragicus [ griech. tragik¨®s, eigtl.= bocksartig, vgl. Tragödie]: 1. auf verhängnisvolle Weise eintretend u. schicksalhaft in den Untergang führend u. daher menschliche Erschütterung auslösend: ein -es Ereignis, Erlebnis; ein -er Unfall; auf -e Weise ums Leben kommen; der Film endet t.; das ist alles nicht, halb so t. (ugs.; schlimm); nimm nicht alles gleich so t. (ugs.; ernst). 2. (Literaturw., Theater) zur Tragödie gehörend, auf sie bezogen; Tragik ausdrückend: eine -e Rolle spielen; die -e Heldin eines Dramas; ein -er Dichter.
tragisch  

adj.
<Adj.> in der Art einer Tragödie; unabwendbaren, unverschuldeten Untergang bringend; erschütternd, ergreifend; ~es Ende; ~e Rolle R. in einer Tragödie; ein ~er Unglücksfall; etwas ~ nehmen <fig.; umg.> etwas schwerer nehmen, als es tatsächlich ist; nimm es nicht so ~ <fig.; umg.> das ist nicht so ~ <fig.; umg.> nicht so schlimm;
['tra·gisch]
[tragischer, tragische, tragisches, tragischen, tragischem, tragischerer, tragischere, tragischeres, tragischeren, tragischerem, tragischester, tragischeste, tragischestes, tragischesten, tragischestem]