[ - Collapse All ]
trainieren  

trai|nie|ren [trε..., tre...]:
a)durch systematisches Training auf einen Wettkampf vorbereiten;

b)Training betreiben;

c)durch Training [bestimmte Übungen, Fertigkeiten] technisch vervollkommnen;

d)(ugs.) einüben; planmäßig, gezielt üben
trainieren  

trai|nie|ren <sw. V.; hat> [engl. to train, eigtl. = erziehen; ziehen, (nach)schleppen < frz. traîner="(nach)ziehen," über das Vlat. < lat. trahere, ↑ traktieren ]:
a)durch systematisches Training auf etw., bes. auf einen Wettkampf vorbereiten, in gute Kondition bringen: eine Fußballmannschaft, ein Pferd t.; einen trainierten Körper haben; auf etw. trainiert (genau vorbereitet) sein;

b)Training betreiben: er trainiert hart, eisern [für die nächsten Spiele];

c)(bestimmte Übungen, Fertigkeiten) durch Training technisch vervollkommnen: den doppelten Rittberger t.; sein Gedächtnis t.; sich im Rechnen t.;

d)(ugs.) einüben (1 a) : Rollschuhfahren t.
trainieren  

trai|nie|ren
trainieren  

a) abrichten, dressieren, drillen, eintrainieren, schulen; (ugs.): bimsen, trimmen; (Jagdw.): arbeiten.

b) beraten, betreuen, coachen.

c) durchtrainieren, sich fit halten, ins Fitnessstudio gehen, Sport treiben.

d) einstudieren, [ein]üben, sich vorbereiten.

[trainieren]
[Trainierens, trainiere, trainierst, trainiert, trainierte, trainiertest, trainierten, trainiertet, trainierest, trainieret, trainier, trainierend]
trainieren  

trai|nie|ren <sw. V.; hat> [engl. to train, eigtl. = erziehen; ziehen, (nach)schleppen < frz. traîner="(nach)ziehen," über das Vlat. < lat. trahere, ↑ traktieren]:
a)durch systematisches Training auf etw., bes. auf einen Wettkampf vorbereiten, in gute Kondition bringen: eine Fußballmannschaft, ein Pferd t.; einen trainierten Körper haben; auf etw. trainiert (genau vorbereitet) sein;

b)Training betreiben: er trainiert hart, eisern [für die nächsten Spiele];

c)(bestimmte Übungen, Fertigkeiten) durch Training technisch vervollkommnen: den doppelten Rittberger t.; sein Gedächtnis t.; sich im Rechnen t.;

d)(ugs.) einüben (1 a): Rollschuhfahren t.
trainieren  

[sw. V.; hat] [engl. to train, eigtl.= erziehen; ziehen, (nach)schleppen [ frz. tra?ner= (nach)ziehen, über das Vlat. [ lat. trahere, traktieren]: a) durch systematisches Training auf etw., bes. auf einen Wettkampf vorbereiten, in gute Kondition bringen: eine Fußballmannschaft, ein Pferd t.; einen trainierten Körper haben; auf etw. trainiert (genau vorbereitet) sein; b) Training betreiben: er trainiert hart, eisern [für die nächsten Spiele]; c) (bestimmte Übungen, Fertigkeiten) durch Training technisch vervollkommnen: den doppelten Rittberger t.; Ü sein Gedächtnis t.; sich im Rechnen t.; d) (ugs.) einüben (1 a): Rollschuhfahren t.
trainieren  

üben, trainieren
[üben]
trainieren  

n.
<[trɛi-] od. [tre:-] V.; hat>
1 <V.i.> sich auf einen Wettkampf vorbereiten, sich üben
2 <V.t.> jmdn. ~ jmdn. auf einen Wettkampf vorbereiten, mit ihm üben; [<engl. train <frz. traîner „ziehen, schleppen“ <lat. trahere „ziehen, schleppen“]
[trai'nie·ren]
[trainierens, trainiere, trainierst, trainiert, trainieren, trainierte, trainiertest, trainierten, trainiertet, trainierest, trainieret, trainier, trainiert, trainierend]