[ - Collapse All ]
Tranche  

Tranche ['trã:∫] die; -, -n <fr.>:

1.fingerdicke Fleisch- od. Fischschnitte.


2.(Wirtsch.) Teilbetrag einer Wertpapieremission
Tranche  

Tran|che ['trã:∫(ə)], die; -, -n [...∫n̩ ; frz. tranche, zu: trancher, ↑ tranchieren ]:

1.(Kochk.) fingerdicke Scheibe von Fleisch od. Fisch.


2.(Wirtsch.) Teilbetrag einer Emission (von Wertpapieren, Briefmarken o. Ä.).
Tranche  

Tranche ['trã:∫(ə)], die; -, -n <franz.> (fingerdicke Fleisch- od. Fischschnitte; Wirtsch. Teilbetrag einer Wertpapieremission)
Tranche  

Tran|che ['trã:∫(ə)], die; -, -n [...∫n̩ ; frz. tranche, zu: trancher, ↑ tranchieren]:

1.(Kochk.) fingerdicke Scheibe von Fleisch od. Fisch.


2.(Wirtsch.) Teilbetrag einer Emission (von Wertpapieren, Briefmarken o. Ä.).
Tranche  

['?:()], die; -, -n [...; frz. tranche, zu: trancher, tranchieren]: 1. (Kochk.) fingerdicke Scheibe von Fleisch od. Fisch. 2. (Wirtsch.) Teilbetrag einer Emission (von Wertpapieren, Briefmarken o.Ä.).
Tranche  

n.
<[trãʃ] f. 19> fingerdicke Scheibe von Fleisch od. Fisch; Teil einer Anleihe; oV Transche [tranchieren]
[Tranche]
[Tranchen]