[ - Collapse All ]
Transfer  

Trans|fer der; -s, -s <lat.-engl.; »Übertragung, Überführung«>:

1.Zahlung ins Ausland in fremder Währung.


2.(Psychol., Päd.) Übertragung der im Zusammenhang mit einer bestimmten Aufgabe erlernten Vorgänge auf eine andere Aufgabe.


3.Überführung, Weitertransport im Reiseverkehr (z. B. vom Flughafen zum Hotel).


4.(Sport) Wechsel eines Berufsspielers in einen andern Verein.


5.(Sprachw.) a)positiver Einfluss der Muttersprache auf eine Fremdsprache bei deren Erlernung;

b)↑ Transferenz.



6.Übermittlung, Übertragung
Transfer  

Trans|fer, der; -s, -s [engl. transfer, eigtl. = Übertragung, Überführung, zu: to transfer, ↑ transferieren ]:

1.(Wirtsch.) Wertübertragung im zwischenstaatlichen Zahlungsverkehr; Zahlung in ein anderes Land in dessen Währung.


2.Überführung, Weitertransport im internationalen Reiseverkehr: T. mit Sonderbus vom Flughafen zum Hotel.


3.(Berufssport, bes. Fußball) mit der Zahlung einer Ablösesumme verbundener Wechsel eines Berufsspielers von einem Verein zum andern.


4.(bildungsspr. veraltend) Übersiedlung, Umsiedlung in ein anderes Land.


5.a)(Psych., Päd.) Übertragung der im Zusammenhang mit einer bestimmten Aufgabe erlernten Vorgänge auf eine andere Aufgabe;

b)(Sprachw.) [positiver] Einfluss der Muttersprache auf das Erlernen einer Fremdsprache.



6.(Genetik) kurz für ↑ Gentransfer .


7. (bildungsspr.) Übermittlung, Weitergabe: der T. von Informationen, Daten, Know-how.
Transfer  

Trans|fer, der; -s, -s <engl.> (Wirtsch. Zahlung ins Ausland in fremder Währung; Psychol., Päd. Übertragung erlernter Vorgänge auf eine andere Aufgabe; Sport Wechsel eines Berufsspielers zu einem anderen Verein; Weitertransport im Reiseverkehr)
Transfer  


1. Wertübertragung.

2. Shuttle, Überführung, Weitertransport.

3. (Sport): Vereinswechsel.

4. (Psych., Päd.): Transferleistung.

5. Übermittlung, Weitergabe; (bildungsspr.): Know-how-Transfer; (EDV): Datenübertragung.

[Transfer]
[Transfers]
Transfer  

Trans|fer, der; -s, -s [engl. transfer, eigtl. = Übertragung, Überführung, zu: to transfer, ↑ transferieren]:

1.(Wirtsch.) Wertübertragung im zwischenstaatlichen Zahlungsverkehr; Zahlung in ein anderes Land in dessen Währung.


2.Überführung, Weitertransport im internationalen Reiseverkehr: T. mit Sonderbus vom Flughafen zum Hotel.


3.(Berufssport, bes. Fußball) mit der Zahlung einer Ablösesumme verbundener Wechsel eines Berufsspielers von einem Verein zum andern.


4.(bildungsspr. veraltend) Übersiedlung, Umsiedlung in ein anderes Land.


5.
a)(Psych., Päd.) Übertragung der im Zusammenhang mit einer bestimmten Aufgabe erlernten Vorgänge auf eine andere Aufgabe;

b)(Sprachw.) [positiver] Einfluss der Muttersprache auf das Erlernen einer Fremdsprache.



6.(Genetik) kurz für ↑ Gentransfer.


7. (bildungsspr.) Übermittlung, Weitergabe: der T. von Informationen, Daten, Know-how.
Transfer  

n.
<m. 6> Übertragung, Übermittlung, Überführung (Technologie); Übertragung von Geld ins Ausland in der fremden Währung; <Sp.> Wechsel eines Berufsspielers zu einem anderen Verein (nach Zahlung einer Ablösesumme); Überführung (von Personen im Reiseverkehr); ~ vom Flugzeug zum Hotel [<engl. <lat. transferre „hinübertragen“]
[Trans'fer]
[Transfers]