[ - Collapse All ]
transformieren  

trans|for|mie|ren <lat.>:
a)umwandeln, umformen, umgestalten;

b)elektrische Spannung umformen
transformieren  

trans|for|mie|ren <sw. V.; hat> [1: lat. transformare, aus: trans = hinüber u. formare, ↑ formieren ]:

1.(Fachspr.; bildungsspr.) umwandeln, umformen, umgestalten.


2.(Physik) mithilfe eines Transformators elektrischen Strom umspannen.
transformieren  

trans|for|mie|ren (umformen, umwandeln; umspannen)
transformieren  


1. umändern, umarbeiten, umformen, umfunktionieren, umgestalten, umstellen, umstürzen, umwandeln, umwälzen, variieren, verändern, verwandeln; (bildungsspr.): metamorphosieren, modifizieren; (ugs.): umkrempeln.

2. (Elektrot.): umspannen.

[transformieren]
transformieren  

trans|for|mie|ren <sw. V.; hat> [1: lat. transformare, aus: trans = hinüber u. formare, ↑ formieren]:

1.(Fachspr.; bildungsspr.) umwandeln, umformen, umgestalten.


2.(Physik) mithilfe eines Transformators elektrischen Strom umspannen.
transformieren  

[sw. V.; hat] [1: lat. transformare, aus: trans= hinüber u. formare, formieren]: 1. (Fachspr.; bildungsspr.) umwandeln, umformen, umgestalten. 2. (Physik) mithilfe eines Transformators elektrischen Strom umspannen.
transformieren  

v.
<V.t.; hat> umwandeln, umgestalten, umformen; in einen anderen mathemat. Ausdruck umwandeln; Dreh-, Wechselstrom ~ die Spannung von D.,W. erhöhen od. erniedrigen; sexuelle Triebe ~ in seelische Regungen umwandeln; einen Ausdruck ~ <Sprachw.> nach bestimmten Regeln in einen anderen A. mit demselben Inhalt umwandeln,; z.B. „das schöne Buch“ in: „das Buch ist schön“ [zu lat. transformare „umwandeln, umgestalten“]
[trans·for'mie·ren]
[transformiere, transformierst, transformiert, transformieren, transformierte, transformiertest, transformierten, transformiertet, transformierest, transformieret, transformier, transformiert, transformierend]