[ - Collapse All ]
transkribieren  

tran|skri|bie|ren <lat.>:

1.in eine andere Schrift (z. B. in eine fonetische Umschrift) übertragen; bes. Wörter aus Sprachen, die keine Lateinschrift haben, mit lautlich ungefähr entsprechenden Zeichen des lateinischen Alphabets wiedergeben.


2.(Mus.) eine Transkription (2) vornehmen
transkribieren  

tran|skri|bie|ren <sw. V.; hat> [lat. transcribere = schriftlich übertragen, zu: trans = hinüber u. scribere = schreiben]:

1.(Sprachw.) a)in eine andere Schrift übertragen, bes. Wörter aus einer Sprache mit nicht lateinischer Schrift od. Buchstaben mit diakritischen Zeichen mit lautlich ungefähr entsprechenden Zeichen des lateinischen Alphabets wiedergeben;

b)in eine phonetische Umschrift übertragen.



2.(Musik) die Originalfassung eines Musikstücks für ein anderes od. für mehrere Instrumente umschreiben.
transkribieren  

tran|skri|bie|ren <lat.> (Sprachw. einen Text in eine andere Schrift, z. B. eine phonet. Umschrift, übertragen; Wörter aus Sprachen, die keine Lateinschrift haben, annähernd lautgerecht in Lateinschrift wiedergeben [vgl. Transliteration]; Musik umsetzen)
transkribieren  

tran|skri|bie|ren <sw. V.; hat> [lat. transcribere = schriftlich übertragen, zu: trans = hinüber u. scribere = schreiben]:

1.(Sprachw.)
a)in eine andere Schrift übertragen, bes. Wörter aus einer Sprache mit nicht lateinischer Schrift od. Buchstaben mit diakritischen Zeichen mit lautlich ungefähr entsprechenden Zeichen des lateinischen Alphabets wiedergeben;

b)in eine phonetische Umschrift übertragen.



2.(Musik) die Originalfassung eines Musikstücks für ein anderes od. für mehrere Instrumente umschreiben.
transkribieren  

[sw. V.; hat] [lat. transcribere= schriftlich übertragen, zu: trans= hinüber u. scribere= schreiben]: 1. (Sprachw.) a) in eine andere Schrift übertragen, bes. Wörter aus einer Sprache mit nicht lateinischer Schrift od. Buchstaben mit diakritischen Zeichen mit lautlich ungefähr entsprechenden Zeichen des lateinischen Alphabets wiedergeben; b) in eine phonetische Umschrift übertragen. 2. (Musik) die Originalfassung eines Musikstücks für ein anderes od. für mehrere Instrumente umschreiben.
transkribieren  

v.
<auch> trans·kri'bie·ren transk·ri'bie·ren <V.t.; hat> einer Transkription unterziehen, in eine andere Schrift übertragen; für ein anderes Instrument umschreiben (Tonstück); ein Wort aus der kyrillischen in die lateinische Schrift ~; ein Orchesterwerk für Klavier ~ [<lat. trans „hinüber“ + scribere „schreiben“]
[tran·skri'bie·ren,]
[transkribiere, transkribierst, transkribiert, transkribieren, transkribierte, transkribiertest, transkribierten, transkribiertet, transkribierest, transkribieret, transkribier, transkribiert, transkribierend]