[ - Collapse All ]
Transporteur  

Trans|por|teur [...'tø:ɐ̯] der; -s, -e <lat.-fr.>:

1.jmd., der etwas transportiert.


2.(Math.) mit einer Gradeinteilung versehener Voll- od. Halbkreis zur Winkelmessung od. Winkelauftragung.


3.Zubringer an der Nähmaschine
Transporteur  

Trans|por|teur [...'tø:ɐ̯], der; -s, -e [frz. transporteur, zu: transporter, ↑ transportieren ]:

1.jmd., der etw. transportiert (1) .


2. (Math. veraltend) Winkelmesser.


3.gezahnte Vorrichtung an der Nähmaschine, mit der der Stoff Stich für Stich weitergeschoben wird.
Transporteur  

Trans|por|teur [...'tø:ɐ̯], der; -s, -e <franz.> (jmd., der etwas transportiert; Zubringer an der Nähmaschine)
Transporteur  

Trans|por|teur [...'tø:ɐ̯], der; -s, -e [frz. transporteur, zu: transporter, ↑ transportieren]:

1.jmd., der etw. transportiert (1).


2. (Math. veraltend) Winkelmesser.


3.gezahnte Vorrichtung an der Nähmaschine, mit der der Stoff Stich für Stich weitergeschoben wird.
Transporteur  

[...'?:], der; -s, -e [frz. transporteur, zu: transporter, transportieren]: 1. jmd., der etw. transportiert (1). 2. (Math. veraltend) Winkelmesser. 3. gezahnte Vorrichtung an der Nähmaschine, mit der der Stoff Stich für Stich weitergeschoben wird.
Transporteur  

n.
<[-'tø:r] m. 1> mit Gradeinteilung versehenes Gerät zum Messen u. Übertragen von Winkeln, Winkelmesser; Vorrichtung an der Nähmaschine, die den Stoff schrittweise unter der Nadel hindurchbefördert [transportieren]
[Trans·por·teur]
[Transporteurs, Transporteure, Transporteuren, Transporteurin, Transporteurinnen]