[ - Collapse All ]
Trasse  

Trạs|se, die; -, -n [frz. tracé = Spur, Umriss, zu: tracer, ↑ trassieren ]:
a)geplante, im Gelände abgesteckte Linienführung eines Verkehrsweges, einer Versorgungsleitung o. Ä.: eine T. führen;

b)Bahnkörper; Damm, auf dem eine Straße od. Gleise verlaufen.
Trasse  

Trạs|se, die; -, -n <franz.> ([abgesteckter] Verlauf eines Verkehrsweges, einer Versorgungsleitung usw.; Bahnkörper, Bahn-, Straßendamm)
Trasse  

Bahnkörper, Fahrbahn, Damm; (schweiz.): Trassee.
[Trasse]
[Trassen]
Trasse  

Trạs|se, die; -, -n [frz. tracé = Spur, Umriss, zu: tracer, ↑ trassieren]:
a)geplante, im Gelände abgesteckte Linienführung eines Verkehrsweges, einer Versorgungsleitung o. Ä.: eine T. führen;

b)Bahnkörper; Damm, auf dem eine Straße od. Gleise verlaufen.
Trasse  

n.
<f. 19> durch Trassieren festgelegte Linie für Straßen- u. Eisenbahnen [zu ital. trassare „trassieren“, zu frz. trace „Spur, Fährte“; zu lat. tractus, Part. Perf. von trahere „ziehen“]
['Tras·se]
[Trassen]