[ - Collapse All ]
Tratte  

Trạt|te die; -, -n <lat.-it.>: gezogener Wechsel
Tratte  

Trạt|te, die; -, -n [ital. tratta, eigtl. = die Gezogene, 2. Part. von: trarre = ziehen < lat. trahere, ↑ traktieren ] (Bankw.): gezogener Wechsel (aufgrund dessen der od. die Bezogene am Fälligkeitstag die Wechselsumme dem Remittenten zu zahlen hat).
Tratte  

Trạt|te, die; -, -n <ital.> (Bankw. gezogener Wechsel)
Tratte  

Trạt|te, die; -, -n [ital. tratta, eigtl. = die Gezogene, 2. Part. von: trarre = ziehen < lat. trahere, ↑ traktieren] (Bankw.): gezogener Wechsel (aufgrund dessen der od. die Bezogene am Fälligkeitstag die Wechselsumme dem Remittenten zu zahlen hat).
Tratte  

n.
<f. 19> auf eine andere Person gezogener Wechsel; eine ~ auf jmdn. ausstellen [<ital. tratta „Zug, gezogener Wechsel“; zu lat. tractus, Part. Perf. von trahere „ziehen“]
['Trat·te]
[Tratten]