[ - Collapse All ]
Treatment  

Treat|ment ['tri:tmεnt] das; -s, -s <lat.-fr.-engl.>: (Film, Fernsehen) erste schriftliche Fixierung des Handlungsablaufs, der Schauplätze u. der Charaktere der Personen eines Films
Treatment  

Treat|ment ['tri:tmənt], das; -s, -s [engl. treatment, eigtl. = Behandlung, zu: to treat = behandeln] (Film, Ferns.): erste schriftliche Fixierung des Handlungsablaufs, der Schauplätze u. der Charaktere der Personen eines Films.
Treatment  

Treat|ment ['tri:tmεnt], das; -s, -s <engl.> (Film, Ferns. Vorstufe des Drehbuchs)
Treatment  

Treat|ment ['tri:tmənt], das; -s, -s [engl. treatment, eigtl. = Behandlung, zu: to treat = behandeln] (Film, Ferns.): erste schriftliche Fixierung des Handlungsablaufs, der Schauplätze u. der Charaktere der Personen eines Films.
Treatment  

[':], das; -s, -s [engl. treatment, eigtl.= Behandlung, zu: to treat= behandeln] (Film, Ferns.): erste schriftliche Fixierung des Handlungsablaufs, der Schauplätze u. der Charaktere der Personen eines Films.
Treatment  

<['tri:t-] n. 15> literar. Vorstufe des Drehbuchs, in der die Handlung in großen Zügen und die wichtigsten Szenen in Dialogen ausgearbeitet sind[engl., „Behandlung“; zu treat, frz. traiter < tractare „behandeln“]
[Treat·ment]