[ - Collapse All ]
Treppenwitz  

Trẹp|pen|witz, der [LÜ von frz. esprit d'escalier; eigtl. = Einfall, den man erst beim Weggang (auf der Treppe) hat] (iron.): Vorfall, der wie ein schlechter Scherz wirkt: ein T. der Weltgeschichte (nach dem Titel eines Buches von W. L. Hertslet [1839-1898]).
Treppenwitz  

Trẹp|pen|witz
Treppenwitz  

Trẹp|pen|witz, der [LÜ von frz. esprit d'escalier; eigtl. = Einfall, den man erst beim Weggang (auf der Treppe) hat] (iron.): Vorfall, der wie ein schlechter Scherz wirkt: ein T. der Weltgeschichte (nach dem Titel eines Buches von W. L. Hertslet [1839-1898]).
Treppenwitz  

n.
<m. 1> Witz od. treffende Antwort, der bzw. die einem erst auf der Treppe, also zu spät, einfällt [<frz. esprit d'escalier]
['Trep·pen·witz]
[Treppenwitzes, Treppenwitze, Treppenwitzen]