[ - Collapse All ]
Trichloräthen  

Tri|chlor|äthen u. Tri|chlor|äthy|len das; -s <gr.; nlat.>: unbrennbares Lösungsmittel; Extraktions- u. Narkosemittel
Trichloräthen  

Tri|chlor|äthen, (chem. fachspr.:) Tri|chlor|ethen, Tri|chlor|äthy|len, (chem. fachspr.:) Tri|chlor|ethy|len, das; -s [zu lat. tri- = drei-; das Derivat ist durch drei Chloratome substituiert]: (bes. in der Metallindustrie als Reinigungsmittel verwendetes) farbloses, nicht brennbares Lösungsmittel (das bei Inhalation narkotisch wirkt).
[Trichlorethen]
Trichloräthen  

Tri|chlor|äthen, (chem. fachspr.:) Tri|chlor|ethen, Tri|chlor|äthy|len, (chem. fachspr.:) Tri|chlor|ethy|len, das; -s [zu lat. tri- = drei-; das Derivat ist durch drei Chloratome substituiert]: (bes. in der Metallindustrie als Reinigungsmittel verwendetes) farbloses, nicht brennbares Lösungsmittel (das bei Inhalation narkotisch wirkt).
[Trichlorethen]