[ - Collapse All ]
Trio  

Trio das; -s, -s <lat.-it.>:

1.a)Musikstück für drei Instrumente;

b)Mittelteil des ↑ Menuetts od. ↑ Scherzos.



2.Vereinigung von drei Instrumental-, seltener Vokalsolisten.


3.(oft iron.) drei Personen, die etwas gemeinsam ausführen
Trio  

Trio, das; -s, -s [ital. trio, zu: tri- < lat. tri-="drei-]:"

1.(Musik) a)Komposition für drei solistische Instrumente, seltener auch für Singstimmen;

b)in eine Komposition, bes. in Sätze wie Menuett od. Scherzo, eingeschobener Teil, der durch eine kleinere Besetzung, andere Tonart u. ruhigeres Tempo gekennzeichnet ist.



2.Ensemble von drei Instrumental-, seltener auch Vokalsolisten.


3.(oft iron.) Gruppe von drei Personen, die häufig gemeinsam in Erscheinung treten od. gemeinsam eine [strafbare] Handlung durchführen, zusammenarbeiten o. Ä.
Trio  

Trio, das; -s, -s <ital.> (Musikstück für drei Instrumente, auch für die drei Ausführenden; Gruppe von drei Personen)
Trio  

Trio, das; -s, -s [ital. trio, zu: tri- < lat. tri-="drei-]:"

1.(Musik)
a)Komposition für drei solistische Instrumente, seltener auch für Singstimmen;

b)in eine Komposition, bes. in Sätze wie Menuett od. Scherzo, eingeschobener Teil, der durch eine kleinere Besetzung, andere Tonart u. ruhigeres Tempo gekennzeichnet ist.



2.Ensemble von drei Instrumental-, seltener auch Vokalsolisten.


3.(oft iron.) Gruppe von drei Personen, die häufig gemeinsam in Erscheinung treten od. gemeinsam eine [strafbare] Handlung durchführen, zusammenarbeiten o. Ä.
Trio  

n.
<['--] n. 15> Musikstück für drei verschiedene Instrumente; die ausführenden Musiker; ruhiges Mittelstück eines musikal. Satzes; <umg.; oft abwertend> drei zusammengehörige Personen; ein fideles ~ <umg.> [ital.; zu tre „drei“]
[Trio]
[Trios]